• Serverbasiertes Arbeiten mit 2 vernetzten AVID Media Composern 5.0 (6.0)
  • Gesamtkapazität des Serversystems 18TB
  • erweiterbar durch weitere mobile AVID-Schnittplätze
  • 4 Live-Einspiel-Kanäle (Edit While Capture) + 4 weitere zeitverzögerte Einspiel-Kanäle
  • EVS-Transfer vom und in den AVID
  • ClipCutter für EVStoAvid-Transfer
  • EB-Einspiel zentral oder am Schnittplatz (alle gängigen Broadcast-Formate HD/SD; Bandformate nach Anforderung)
  • Vertonung zentral oder am Arbeitsplatz möglich
  • Live-Kommentar möglich
  • Aufzeichnung auf externe Medien via USB, FireWire, eSATA, Ethernet, iSCSI
  • Technische Bewertung von Bild und Ton via Rasterizer
  • Standardschnittstellen für Signale, Kommunikation und Netzwerk zu Ü-Wagen
  • 2. Raum auch als Redaktions- oder Sichtplatz nutzbar
  • Internetanschluss via WLAN
  • separater Administrationsplatz